Ich möchte Ele Wood danken für ihr Vertrauen, dass sie mir entgegengebracht hat, als sie mich von Dublin aus nach Hamburg schickte, damit ich als Art Director den Studiobau realisiere. Für mich persönlich war es die Meisterprüfung, da es der bisher größte und komplexeste Studiobau war, den ich verantwortlich umsetzen durfte. 

Danken möchte ich auch Peter Wiemker SFX, der es in der Halle in dicken und dünnen Tropfen regnen ließ, Thomas Müller und den kunstfertigen Malern von Blitzart , denen keine Änderung zu viel wurde, dem stresserprobten Bauteam Hamburg, das den Laden dicht hielt, sowie Seth Turner und dem gesamten Art Department, das wieder einmal Energie, Geduld und besondere Kreativität zur Verfügung stellte.